Monat: April 2020

Krypto-Preisanalyse und Übersicht: Bitcoin, Ethereum, Ripple, Binance Coin und Link

Bitcoin verzeichnete gegenüber dem Handel vor sieben Tagen einen kleinen Preisanstieg von 2,6%. Es war jedoch im Laufe der Woche erheblich gesunken. Die Kryptowährung fiel an der steigenden Trendlinie unter die Unterstützung, um zusätzliche Unterstützung auf dem Niveau von 6.447 USD zu finden (kurzfristig .618 Fib Retracement).

Von hier aus erholte sich Bitcoin gestern und stieg wieder über das Niveau von 7.000 USD, auf dem es derzeit gehandelt wird

Mit Blick auf die Zukunft liegt die erste Widerstandsstufe bei 7.200 USD (rückläufiges .5 Fib Retracement). Darüber hinaus liegt der starke Widerstand bei 7.400 USD, was Anfang April 2020 zu Problemen geführt hatte. Wenn die Bullen 7.400 USD brechen können, liegt wie hier der Widerstand bei 7.600 USD (100 Tage EMA), 7.700 USD und 8.000 USD (bärisches 0,618 Fib Retracement & 200 Tage) EMA).

Auf der anderen Seite liegt die Unterstützung bei 6.800 USD, 6.660 USD (.5 Fib Retracement) und 6.450 USD (.618 Fib Retracement), wenn die Verkäufer erneut 7.000 USD brechen.

Ethereum verzeichnete einen Preisanstieg von 7,6% gegenüber dem Stand vor sieben Tagen, als es das Niveau von 170 USD erreichte.

Die Kryptowährung war während der 100-tägigen EMA vom Widerstand auf einen Wert von nur 150 USD (0,5 Fib Retracement) während der Woche gesunken. Seitdem hat es sich von hier erholt und erreicht bis zu 175 US-Dollar, da es nun wieder mit dem 100-Tage-EMA-Widerstand kämpft.

Von oben liegt die erste Widerstandsstufe bei 175 USD. Darüber liegt der Widerstand bei 180 USD (200-Tage-EMA), 190 USD (bärisches 0,5-Fib-Retracement), 195 USD und 200 USD. Über 200 USD hinaus liegt der zusätzliche Widerstand bei 211 USD (bärisches 0,618 Fib Retracement).

Wenn die Verkäufer dagegen nach unten drücken, liegt die erste Unterstützungsstufe bei 165 USD. Darunter liegt die Unterstützung bei 155 USD (.382 Fib Retracement), 150 USD (.5 Fib Retracement) und 140 USD.

Bitcoin

Gegen Bitcoin konnte sich Ethereum bei der zuvor hervorgehobenen Unterstützung von 0,0229 BTC (kurzfristig .236 Fib Retracement) behaupten

Es erholte sich gestern von hier und erreichte einen Wert von 0,0247 BTC, was ein Widerstand ist, der durch ein rückläufiges .618 Fib Retracement bereitgestellt wird.

Die ETH ist von dort leicht gesunken, bleibt aber über 0,024 BTC.

Wenn die Bullen weiter höher liegen, liegen die ersten beiden Widerstandsniveaus bei 0,0247 BTC (bärisches 0,618 Fib Retracement) und 0,025 BTC. Darüber liegt der Widerstand bei 0,026 BTC (bärisches 0,786 Fib Retracement), 0,0263 BTC und 0,027 BTC.

Alternativ liegt die erste Unterstützungsstufe bei 0,024 BTC. Darunter liegt die Unterstützung bei 0,0229 BTC, 0,0223 BTC (200-Tage-EMA) und 0,022 BTC (kurzfristig .5 Fib Retracement).

Krypto-Analysten Nicholas Merten sieht Bitcoin (BTC) auf dem Weg zu 100.000 Dollar

Der Krypto-Analyst Nicholas Merten sagt, er glaube, dass Bitcoin sich fest auf einem langfristigen Pfad befindet, der die führende Krypto-Währung auf 100.000 US-Dollar bringen wird.

Bitcoin auf dem Vormarsch?

Blick auf die Bitcoin-Zyklen

In einer neuen Folge von DataDash wirft Merten einen Blick aus der Vogelperspektive auf die Boom- und Rezessionszyklen von Bitcoin im Laufe der Jahre. Durch einen Blick auf das langfristige logarithmische Diagramm des BraveNewCoin Liquid Index (BLX), das einen zuverlässigen USD-Preis von Bitcoin auf der Grundlage von Echtzeit-Handelsdaten liefert, sieht Merten einen wahrscheinlichen Zeitrahmen für den nächsten Bullenlauf.

„Wenn wir einen Blick auf die vorherigen drei klaren Zyklen werfen, die wir hier auf den Märkten für kryptocurrency hatten, können wir im Allgemeinen feststellen, dass wir in jedem einzelnen Zyklus eine Expansion von etwa einem Jahr erlebt haben… Der erste Zyklus betrug etwa 11 bis 12 Monate, in diesem Fall für Bitcoin.“

Danach, von unten nach oben, genau wie beim vorhergehenden Zyklus, 24 Monate… Beim dritten Zyklus haben wir einen Zeitraum von 35 Monaten von unten nach oben, was in etwa fast drei Jahren entspricht…

Es gibt keine Garantie dafür, dass sich die Geschichte genau wiederholen wird. Es könnte diesmal einige große Diskrepanzen mit dem Makroumfeld geben. Die Halbierung könnte anders verlaufen. Aber wenn wir hier einen Blick auf die logarithmischen Wachstumskurven werfen und die signifikanten Tiefststände und die signifikanten Widerstände berücksichtigen, werden wir uns hier eigentlich ganz gut bis zu einem Höchststand von 100.000 Dollar aufstellen, mehr oder weniger – es ist vielleicht nicht ganz gleichmäßig – irgendwann im Jahr 2022″.

Katalysatoren für Aufstieg

Der DataDash-Gründer bietet zwei wichtige fundamentale Katalysatoren, die den Aufstieg von Bitcoin auf 100.000 US-Dollar vorantreiben können.

„Wir haben noch nicht einmal gesehen, wie die wirtschaftlichen Auswirkungen des sich halbierenden Ereignisses und des anhaltenden makroökonomischen Umfelds in einen höheren Angstzustand geraten. Dies sind die Dinge, die Bitcoin zu dieser Bewertung treiben können…“

Ich glaube in diesem Fall ganz bewusst, dass 100.000 Dollar ganz vernünftig sind. Bitcoin mit einer Marktkapitalisierung von über 1 Billion Dollar wird in einem Umfeld relativ vernünftig sein, in dem Geld aus globalen Anleihen, aus globalen Währungen, aus Aktien- oder Immobilienmärkten flieht, wenn wir durch eine potenzielle Depression in eine länger andauernde Baisse geraten.

Das ist meiner Meinung nach eine sehr, sehr konservative Forderung nach einem neuen aufkommenden digitalen Gold für Millennials und General Z. Ein Schlüsselpunkt ist hier, sich auf diese längerfristigen Zeitrahmen zu konzentrieren. Geduld zu haben. Dies wird eine lange Reise sein, aber sie wird Spaß machen“.

Obwohl die Zukunft der Weltwirtschaft alles andere als sicher ist, sagt Merten, er glaube, dass Bitcoin langfristig von der zunehmenden Intervention der US-Notenbank in die Wirtschaft profitieren werde, da die Anleger außerhalb der Aktienmärkte nach Vermögenswerten mit einer festen Geldmenge suchen.

„Im Gegensatz zur Fed, die sagt: ‚Wir werden ‚x‘ machen und [dann] machen sie ‚y‘, hat Bitcoin weiter getuckert. Wenn Sie eine Transaktion abwickeln müssen, können Sie das tun. Wenn Sie wissen wollen, dass Ihr Geld in einem System fixiert wird oder Ihre Kaufkraft in einem System fixiert wird, das die Regeln nicht alle fünf Minuten ändert, dann macht Bitcoin das… Bitcoin ist hier der klare Gewinner.

Bitcoin SV Preisanalyse: Bitcoin SV stabil über 200 USD nach seiner Halbierung

Da die meisten Top-Altcoins seit Anfang April einen interessanten Gewinn verzeichneten, hat Bitcoin SV nach den positiven Bewegungen von Bitcoin von 6600 USD ebenfalls viel Stärke gezeigt.

Der gestrige Anstieg über 200 USD war ein weiterer deutlicher Anstieg, der der mittelfristigen optimistischen Stimmung des Bitcoin SV mehr grünes Licht gab.

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert BSV gegenüber dem US-Dollar bei 217 USD, nachdem es heute leicht von 227 USD (orange markiert) gefallen war

Aus technischer Sicht sieht das Setup auf dem 4-Stunden-Chart immer noch optimistisch aus. So sehr der Preis die weiße aufsteigende Bitcoin Revolution respektiert, würde Bitcoin SV bis zu einem Zusammenbruch bullisch bleiben.

Der Bitcoin SV erholte sich stark, nachdem er gestern in die blaue Nachfragezone von 200 USD gefallen war. Wenn dieser Bereich mit einer Pause über 227 USD liegt, beträgt der potenzielle Widerstand, den Sie beachten sollten, 250 USD und 260 USD, die auf dem Preisdiagramm rot angezeigt werden.

Bitcoin

Dies sollte eine starke Aufwärtsbewegung für das BSVUSD-Paar oberhalb der grauen Langzeitwiderstandslinie bestätigen

Wenn der Preis jedoch unter 200 USD zurückfällt, liegt die zu beobachtende Unterstützung bei 185 USD unterhalb der weißen Trendlinie. Dies könnte für die Bullen besorgniserregend sein, da Verkäufer einen schnellen Vorteil nutzen könnten, um Druck auf dem Markt abzubauen.

Heute erreichte Bitcoin SV nach einem plötzlichen Preisanstieg von 0,02568 BTC am 7. April einen Höchststand von 0,0308 BTC. Ab sofort liegt der Preis für BSV bei 0,0297 pro Münze.

Dieser Anstieg führte zu einem Ausbruch über dem entscheidenden Widerstand von 0,02754 BTC und 0,0291 BTC (auf dem Preisdiagramm blau angezeigt), die nun zu Unterstützungen geworden sind. Angesichts der aktuellen Preisbewegungen schien es, dass die Käufer im Moment etwas schwach sind.

Bitcoin SV ist nach wie vor auf sofortige Unterstützung angewiesen, was bedeutet, dass Hoffnung auf eine zinsbullische Fortsetzung besteht. Obwohl BSV das aktuelle Hoch klären muss, um den Kaufdruck wieder zu aktivieren.

Falls Bitcoin SV das bisherige Hoch von 0,03087 BTC, orange markiert, wieder erreicht, dürfte der Preis bei den nächsten Aufwärtstrends 0,0321 BTC und möglicherweise 0,034 BTC erreichen.

Wenn der erste blaue Bereich – 0,0291 BTC – keine Unterstützung bietet, könnte Bitcoin SV im Falle eines Ausfalls einen Rebound bei 0,02754 BTC (zweiter blauer Bereich) feststellen.

Ein Blick auf das enorme Volumen des Buy-offs am Dienstag zeigt jedoch, dass BSV einen weiteren Aufwärtstrendzyklus eingeleitet hat, der eine Weile dauern könnte, bevor ein Retracement durchgeführt wird.